Freie Liste Biblis FLB

WIR SAGEN WAS WIR DENKEN UND MACHEN WAS WIR SAGEN

Archiv für Mai, 2017

Der Tageskommentar(0)

31. Bleuet 2017 © MichaelWinkler   Ach ja, ein “17jähriger” Syrer, der 2015 als Merkels geschätzter Gast ins Land gesickert ist und seit einem Jahr kostenträchtig in einem Heim für unbegleitete Jugendliche untergebracht ist, wollte den Ungläubigen seine Dankbarkeit ausdrücken, indem er ihnen die Größe Allahs vorführt. Er hat einen Anschlag in Berlin geplant, als [...]

In die Gülle getreten(0)

Pöbel-Email von CDU-Vorzeigemigrantin Serap Güler Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner ist vielen PI-Lesern durch seine mahnenden Beiträge an Politiker bekannt. In vielen seiner offenen Briefe hat er Missstände auf den Punkt gebracht, und den verantwortlichen Politikern einen Spiegel vorgehalten. Auch an Margot Käßmann wandte er sich jetzt „in Sorge um die Zukunft des Protestantismus“. [...]

Anja Reschke: Ich denke über was auch mal nach(0)

ARD-Moderatorin will menschlich behandelt werden Die ARD hat es satt, dass Menschen in sozialen Medien mitreden können – und zwar alle, auch jene, die die Propaganda der Systemmedien durchschauen. Diese würden den Dialog vergiften. Das wollen die Regierungs- und Asylpropagandisten der ARD-Tagesschau nicht länger „tatenlos mit ansehen“ und starteten die Aktion „Sag’s mir ins Gesicht“. [...]

Der Tageskommentar(0)

30. Bleuet 2017 © MichaelWinkler Sogar Außenminister Gabriel hat eine Meinung zum G6+1 Gipfel: Es gebe einen Ausfall der USA als wichtige Nation. Bei einem solchen Ausfall wird das betreffende Land von der Liste gestrichen, wie die ehemaligen G8-Gipfel deutlich zeigen. In kleiner Runde sind solche Treffen zudem viel heimeliger, die Wahrscheinlichkeit einer Gegenmeinung sinkt [...]

Maaßen: Deutschland in der Priorität des IS aufgestiegen(0)

Wo dieser Begriff auftaucht, gibt es Tote (Foto: artefacti/shutterstock) Es sieht so aus, als ob der nächste islamische Terroranschlag kurz bevor steht: „Deutschland ist nach Angaben des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, „in der Priorität des IS aufgestiegen“. Dabei sehe die Terrormiliz Europa allerdings als ein Ziel, sagte Maaßen am Montag in Berlin. [...]

„Sag´s mir ins Gesicht“(0)

“Sag´s mir ins Gesicht” – Tagesschauformat mit öffentlich-rechtlichen Superhelden (Bild: Screenschot Tagesschau)   Wie gemein doch der gemeine Zwangsgebührenzahler sein kann! Böse, ganz böse Kommentare müssen Leuchttürme des Journalismus im öffentlich-rechtlichen Rundfunk einstecken. Beleidigungen, Hetze, Hass und Lügen – das sei es, was Anja Reschke, ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke und weitere GEZ-gepuderten Kollegen im Netz entgegenweht. [...]

Der Tageskommentar(0)

29. Bleuet 2017 © MichaelWinkler   Europa müsse sein Schicksal in die eigene Hand nehmen und für die Zukunft kämpfen, resümiert Tunix-Kanzlerin Merkel nach dem G6+1 Gipfel in Taormina. Das ist ja noch schlimmer als Selbstverteidigungsministerin Pfuschi von den Laien. Letztere trug nur dreieinhalb Jahre Verantwortung für die Bundeswehr, als sie über selbige hergezogen hat. [...]

Michael Klonovsky: Die Leistungsfähigkeit der Deutschen ist zugleich ihr Fluch(0)

Revolte nicht in Sicht Donald Trump hat einer Handvoll europäischer Führungs-Versager erklärt, dass sie nicht in der Lage sind, ihren Kontinent zu schützen, weder vor dem kleinen Problem des islamischen Terrorismus noch vor dem weit schwerwiegenderen, der orientalisch-afrikanischen Landnahme, und die versammelten Führungsversager sind sauer und lassen das durch ihre Medien-Claque auf allen Kanälen verbreiten. [...]

Polizei fühlt sich durch Hilferuf nach Vergewaltigung „verarscht“(0)

Am 2. April, kurz nach Mitternacht wurde in der Bonner Siegaue ein junges Studenten-Pärchen von Eric Kwame Andam X., einer 31-jährigen Vergewaltigungsfachkraft aus Ghana beim Zelten überfallen (PI berichtete). Der afrikanische Merkelgast hieb mit einer Astsäge auf das Zelt des Paares ein, bedrohte beide mit dem Tod, zerrte die 23-jährige Frau, mit einem charmanten: „Come [...]

Der Tageskommentar(0)

27. Bleuet 2017 © MichaelWinkler Hin und wieder enthalten sogar unerwünschte Werbe-Mails interessante Informationen. Die Herrschaften wollten mir einen Börsenbrief verkaufen und haben dabei folgende Zahlen genannt: Die weltweite Güterproduktion (also “Realwirtschaft”, einschließlich Dienstleistungen) beträgt 75 Billionen Euro. Die weltweiten Schulden betragen 200 Billionen Euro, in den Finanzmärkten stecken 705 Billionen Euro. Der Börsenbrief sollte dem [...]

695556

Lesezeichen